Blaulicht BW: Aufgefahren

Einsatz mit Fahrzeugen

Achern (ddna)

Offenbar aus Unachtsamkeit verursachte am Montagmorgen ein 37 Jahre alter Ford – Fahrer einen Unfall auf der A5 und einen Sachschaden von geschätzt 10.000 Euro. Der 37-Jährige war gegen 9:10 Uhr zwischen Bühl und Achern auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Basel unterwegs, als er einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden BMW in das Heck prallte. Durch den Zusammenprall wurde der Ford nach rechts auf den Grünstreifen abgewiesen. Beide Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko