Polizei NRW: Festnahme nach Zeugenhinweis: Zwei Jugendliche nach Geschäftseinbruch am 2. Weihnachtstag gefasst

Polizeiband

Aachen (ddna)

Am frühen Sonntagmorgen (26. Dezember 2021) beobachtete ein Zeuge zwei Jugendliche, wie sie in einen Computerladen am Templergraben einbrachen und informierte umgehend die Polizei. Gegen 4:20 Uhr warfen die beiden 16-Jährigen einen Gullydeckel durch das Fenster des Geschäfts und verschafften sich so Zutritt in den Laden. Sie stahlen Computerzubehör im Wert von mehreren tausend Euro, verstauten die Sachen in großen Müllsäcken und flüchteten. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten die Tatverdächtigen noch in Tatortnähe festnehmen; Das Diebesgut wurde sichergestellt. Beide waren in der Vergangenheit bereits durch ähnliche Taten polizeilich in Erscheinung getreten. Ihre Erziehungsberechtigten wurden informiert und die Jugendlichen an sie übergeben.

Ob die Jugendlichen auch für einen Einbruchsversuch in ein Bekleidungsgeschäft in der Großkölnstraße verantwortlich sind, muss noch geklärt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Aachen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek