Blaulicht Niedersachsen: Verkehrsunfall mit Radfahrer – Polizei sucht Fahrerin eines dunklen Audi SUV

Polizeiweste

Wolfsburg (ddna)

Wolfsburg, OT Laagberg, Breslauer Straße 22. Dezember 2021, 11:05 Uhr

Die Polizei sucht Augenzeugen und Beteiligte zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Mittwochvormittag letzter Woche ereignete.

Am Vormittag befuhr ein 79 Jahre alter Radfahrer aus Wolfsburg den Radweg an der Breslauer Straße stadteinwärts. In Höhe eines dortigen Lebensmitteldiscounters will ein dunkelfarbiger Audi SUV den Parkplatz des Discounters auf die Breslauer Straße verlassen und blockiert dabei den Radweg.

Um seinen Weg fortzusetzen, muss der Radfahrer auf die Fahrbahn ausweichen und kommt beim Wiederauffahren auf den Radweg zu Fall. Hierbei zieht er sich Verletzungen zu, die in der Folge von einer Rettungswagenbesatzung versorgt werden müssen.

Die Fahrerin und ihr Beifahrer steigen zwar noch aus dem dunklen SUV aus, es kommt aber im Verlauf zu einem Streitgespräch mit dem Radfahrer, in dessen Folge die beiden Fahrzeuginsassen ins Fahrzeug steigen und fortfahren.

Da der Parkplatz des Discounters zu dieser Tageszeit stark frequentiert ist, hofft die Polizei darauf, dass Augenzeugen Hinweise zu dem dunklen Audi SUV geben können. Die Ermittler appellieren aber auch an die Fahrerin des Audi SUV sich bei den Beamten zu melden. Zuständig ist die Polizei Wolfsburg, Rufnummer 053616-0.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Manuela Hennig