Blaulicht BW: Jugendlicher in Restaurant zusammengeschlagen – Zeugen gesucht

Polizeiweste

Freiburg (ddna)

Am Montagnachmittag, 27. Dezember 21 gegen 16 Uhr, wurde in einem Schnellrestaurant in der Kaiser – Joseph – Straße in Freiburg, ein 16 -Jähriger von einem jungen Mann zusammengeschlagen.

Nach einem zunächst verbalen Streit, schlug der 21-jährige Mann dem Jugendlichen mit der geballten Faust ins Gesicht und zog ihn zu Boden. Im weiteren Verlauf biss er ihm in den Kopf und versetzte dem noch am Boden liegenden Jugendlichen einen Fußtritt in den Bauch. Anschließend flüchtete der Mann, konnte jedoch durch Beamte des Polizeirevier Freiburg – Nord noch in Tatortnähe festgenommen werden. Beim Tatverdächtigen handelt es sich um einen syrischen Staatsangehörigen. Der 16-Jährige wurde verletzt und durch den Rettungsdienst in eine Freiburger Klinik eingeliefert.

Das Polizeirevier Freiburg – Nord (Tel.: 0761-882-4221) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz