Blaulicht BW: (Stockach, Lkrs. Konstanz) Katze ausgewichen und von der Fahrbahn abgekommen

Einsatz mit Fahrzeugen

Stockach – Zizenhausen (ddna)

Über 7.000 Euro Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Dienstagmorgen gegen 9:15 Uhr auf der Meßkircher Straße ereignet hat. Ein 69-jähriger Toyota – Fahrer wich nach eigenen Angaben auf Höhe der Einfahrt „Am Eisenwerk“ einer Katze aus und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier durchbrach er neben der Straße aufgestellte Bauzäune und kam auf einer Box mit mehreren Eisenstangen eines Gerüsts zum Stehen. Der 69-Jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Zur Bergung des Toyota, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, musste von einem Abschleppunternehmen ein Krank eingesetzt und hierfür die Bundesstraße rund eine Viertelstunde gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Nemack
Letzte Artikel von Matthias Nemack (Alle anzeigen)