Blaulicht BW: Mannheim-Neckarstadt: Rund 7.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Mannheim- Neckarstadt (ddna)

Rund 7.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Montagabend im Stadtteil Neckarstadt. Nach derzeitigem Sachstand soll gegen 21:30 Uhr ein 41-jähriger Mann mit seinem BMW in der Industriestraße einen 19- jährigen Peugeot – Fahrer links überholt haben. Beim Wiedereinscheren soll er den zuvor überholten Peugeot gestreift haben. Dabei war Sachschaden entstanden.

Bei der Unfallaufnahme gaben beide Beteiligten verschiedene Schilderungen des Unfallhergangs ab. Daher sucht die Polizei nun weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dessen Hergang geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim – Neckarstadt, Tel.: 06211-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz