Blaulicht BW: Vorläufige Festnahme nach Einbruch

Polizeiband

Kehl (ddna)

Ein 17-Jähriger steht im Verdacht, bei einem Einbruch am Samstagabend in die beruflichen Schulen in der Karlstraße beteiligt gewesen zu sein. Durch einen Mitarbeiter wurde gegen 20:30 Uhr eine eingeschlagene und offenstehende Glastür festgestellt und daraufhin die Polizei informiert. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Suche konnte ein flüchtige Mann erkannt und im Bereich der Albert – Schweitzer – Straße vorläufig festgenommen werden. Der Jugendliche wurde nach Abschluss der Maßnahmen an einen Erziehungsberechtigten übergeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Die genauen Umstände der Tat und ob ein Zusammenhang mit einem Einbruchsversuch in die beruflichen Schulen im Zeitraum von Freitag 15 Uhr bis Samstag 9 Uhr besteht, sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Nemack