Blaulicht Niedersachsen: Alkoholisiert mit Pkw in Wilhelmshaven unterwegs – 37-Jähriger begeht zudem eine Unfallflucht – Polizei leitet Strafanzeigeein

Polizeiweste

Wilhelmshaven (ddna)

Heute erhielt die Polizei gegen 1:38 Uhr nachts Kenntnis von einem Verkehrsunfall, bei dem ein schwarzer Pkw Audi im Bereich der Lilienburgstraße in eine dortige Baustelle gefahren und weitergefahren sei.

Vor Ort stellten die Beamten eine beschädigte Warnbake sowie ein eingedelltes Kennzeichen fest.

An der Halteranschrift konnte der flüchtige und an der Fahrzeugfront beschädigte Pkw parkend festgestellt werden.

Am Steuer trafen die Beamten auf den 37-jährigen Fahrer, der unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von 1,7 Promille, so dass die Beamten eine Blutprobe anordneten und Strafanzeige wegen der Trunkenheitsfahrt und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort einleiteten.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Nemack