Blaulicht Niedersachsen: Brand in Dachgeschosswohnung

Einsatz mit Fahrzeugen

Haselünne (ddna)

Am Dienstagmittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der Kirchstraße in Haselünne alarmiert. Die Bewohner einer dortigen Dachgeschosswohnung hatten gegen 13 Uhr Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen, wodurch es zu einem Brand im Bereich des Herdes und der Dunstabzugshaube kam. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden am Gebäude von noch unbekannter Höhe. Die Dachgeschosswohnung ist derzeit unbewohnbar. Die Feuerwehr aus Haselünne war mit sechs Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)