Blaulicht Niedersachsen: Drei Fahrzeuge mit Kleber beschmiert – Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Einsatz mit Fahrzeugen

Wolfsburg (ddna)

Wolfsburg, OT Fallersleben, Neues Feld und Hahnenkamp 28. Dezember 2021, 18:30 Uhr bis 29. Dezember 2021, 8 Uhr

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen wurden in den Straßen Neues Feld und Hahnenkamp in Fallersleben gleich drei Fahrzeuge mit Kleber beschmiert. An einem VW T- Roc, Seat Ateca und einem VW Tiguan entstanden hohe Sachschäden.

Die 59- Jährige Nutzerin des T- Roc stellte ihr Fahrzeug am frühen Dienstagabend auf einem Parkplatz an der Straße Lange Stücke Ecke Neues Feld ab. Als sie am Mittwochmorgen zur Arbeit fahren wollte, bemerkte sie die Schmiererei am Heck und verständigte die Polizei. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der neben dem T- Roc geparkte Seat Ateca ebenfalls mit einer klebrigen Substanz am Heck beschädigt worden war. Die 52-jährige Besitzerin wurde umgehend verständigt. Nahezu zeitgleich erschien der 59- jährige Nutzer des Tiguan in der Polizeiwache Fallerleben und zeigte eine Sachbeschädigung an dem Pkw an. Der Wolfsburger hatte seinen Pkw seit Montagabend auf einem Parkplatz in der Straße Hahnenkamp geparkt. In diesem Fall war die Frontpartie des Fahrzeugs beschädigt worden.

Nach bisherigen dürften die Sachbeschädigungen zusammenhängen, da die Tatorte nicht weit voneinander entfernt sind. Bei der Tatzeit dürfte es sich um den Zeitraum von Dienstagabend, 18:30 Uhr, bis Mittwochmorgen, 8 Uhr, handeln. Augenzeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in diesem Zeitraum im dem genannten Orte gesehen haben, werden gebeten, sich bei den Ermittlern des 2. Fachkommissariates in Wolfsburg unter 053616-0 zu melden.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion