Blaulicht BW: Handgreifliche Auseinandersetzung

Polizeiauto auf der Straße

Offenburg (ddna)

Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung am Dienstagnachmittag in der Wasserstraße haben die Beamten des Polizeireviers Offenburg Ermittlungen wegen Körperverletzung eingeleitet. Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll ein mit über drei Promille betrunkener 40-Jähriger kurz vor 16 Uhr den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes angegangen haben. Der Angegriffene soll sich mit Abwehrspray zur Wehr gesetzt haben. Ernsthafte Verletzungen trug keiner der Beteiligten davon. Die Hintergründe des Streits sind nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Nemack