Polizei NRW: Mann mit gestohlenem Kleinkraftrad gefasst – Tatverdächtiger festgenommen

Polizeiweste

Aachen (ddna)

Dienstagabend (28. Dezember 2021) gegen 20 Uhr beobachtete ein Diensthundeführer auf Streife einen Mann und seinen Beifahrer auf einem Kleinkraftrad, die auf dem Adalbertsteinweg unterwegs waren. Als der Beifahrer den Polizeiwagen erblickte, sprang er vom Soziussitz und lief davon. Der Fahrer wendete daraufhin sein Kleinkraftrad und fuhr in Richtung Brand. Vor einem Schnell – Imbiss stoppte er jedoch, stellte das Zweirad ab und ging hinein. Der Polizist folgte ihm und konnte ihn stellen. Bei seiner Überprüfung und der des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass das Kleinkraftrad gestohlen war. Außerdem fand man bei dem 21-jährigen Aachener einen Schlagstock und einen Schlagring. Das Kleinkraftrad und die als verbotene Gegenstände eingestuften Schlagwaffen wurden sichergestellt. Der tatverdächtige Mann wurde vorläufig festgenommen, Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Waffengesetz wurden eingeleitet.

Quelle: Polizei Aachen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)