Blaulicht Niedersachsen: Präventionsteam der Polizei berät am Telefon

Photo information: Exposure number: 77.

Zwei Polizisten

Diepholz (ddna)

Landkreis Diepholz

Aufgrund der Corona Pandemie sind die Möglichkeiten des Präventionsteams der Polizeiinspektion Diepholz, mit den Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt zu treten, aktuell leider nur sehr eingeschränkt möglich. Vorträge und Veranstaltungen können im Moment nicht wie gewohnt durchgeführt werden.

Um trotzdem den Bürger*innen die Möglichkeit zu geben, ihre Fragen zu stellen und sich zu polizeilichen Themen beraten zu lassen, bietet das Präventionsteam ab dem 4. Januar 2021 (9 Uhr – 11 Uhr) erstmalig und dann wöchentlich immer am Dienstag von 9 Uhr – 11 Uhr eine Telefonsprechstunde an.

Interessierte können sich zu allen möglichen polizeilichen Themen beraten lassen. Fragen beispielsweise zu den Themen Cybermobbing oder allgemein zur Internetkriminalität, zu „Wie sichere ich mein Eigentum gegen Diebstahl und Einbruch?“, zu Themen der Verkehrssicherheit, aber natürlich auch allgemeine Anliegen – für all diese Bereiche werden entsprechende Experten zur Verfügung stehen.

Unter der Telefonnummer 05441-108 wird jeder, nach einer kurzen Schilderung worum es geht, mit den entsprechenden Fachleuten verbunden.

Notrufe aber bitte weiterhin über die 110!

Quelle: Polizeiinspektion Diepholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)