Blaulicht Niedersachsen: Unbekannter Fahrgast stiehlt Münzgeld / Winterglatter Radweg – Radfahrer verletzt sich bei Sturz / Hinweisschild gestohlen / Hausmüll im Wald entsorgt

Polizeiband

Rotenburg (ddna)

Unbekannter Fahrgast stiehlt Münzgeld

Zeven. Ein noch unbekannter Fahrgast hat am Dienstagnachmittag die Fahrerin eines Betriebsbusses der EVB bestohlen. Der Mann hatte sich im hinteren Bereich des Busses zunächst schlafen gestellt. Auf dem Gelände der EVB zwischen der Bahnhofstraße und dem Südring stieg die Fahrerin kurz aus. Diesen unbeobachteten Moment dürfte der Fahrgast ausgenutzt haben, um das Münzgeld aus dem Bus zu stehlen. Von dort ging er zu Fuß davon. Der Verdächtige wird als etwa 180 cm großer Mann beschrieben. Er habe eine blaue Jacke, blaue Jeans und eine schwarze Mütze getragen. Vor dem Gesicht trug er eine schwarze Mund – Nasen – Bedeckung. Der Unbekannt dürfte in Bremen eingestiegen sein. Hinweise bitte an die Zevener Polizei unter Telefon 042816-0.

Winterglatter Radweg – Radfahrer verletzt sich bei Sturz

Rotenburg. Am Dienstagabend hat sich ein 32- jähriger Radfahrer bei einem Sturz in den Nödenwiesen verletzt. Der Mann war gegen 18:30 Uhr auf einem parallel zur Aalterallee verlaufenden Fahrradweg unterwegs. Auf der winterglatten Fahrbahn kam er ins Rutschen und stürzte. Dabei zog sich der Radler keine bedrohlichen Verletzungen an Schulter, Ellbogen, Hand und Knie zu. Nach der Unfallaufnahme entfernten die eingesetzten Polizeibeamten die Eisplatte auf dem Radweg mit einem Spaten.

Hinweisschild gestohlen

Sittensen. Unbekannte haben in den zurückliegenden Tagen in der Stader Straße ein Hinweisschild gestohlen. Die Werbetafel eines Palettenhandels stand an der Einmündung zum Nütteler Weg. Hinweise bitte an die Polizeiwache Sittensen unter Telefon 0428214-0.

Hausmüll im Wald entsorgt

Borchel. Noch Unbekannte haben in den zurückliegenden Tagen ihren Hausmüll in einem Waldstück am Borcheler Damm entsorgt. Eine Augenzeugin teilte den Beamten am Dienstag mit, dass dies zum wiederholten Male geschehen sei. Bei der Durchsicht des Unrates entdeckte die Polizei Hinweise auf einen möglichen Verursacher und leitete gegen ihn ein Bußgeldverfahren ein. Der Müll wurde von der Beschwerdeführerin selbst entsorgt.

Quelle: Polizeiinspektion Rotenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko