Blaulicht Niedersachsen: Zigarettenautomat gesprengt; Sachbeschädigung am Ollershof; Soltau / Drogen am Steuer; Polizei sucht Augenzeugen

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Heidekreis (ddna)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 29. Dezember 2021 Nr. 1

28.12 / Zigarettenautomat gesprengt

Walsrode: Am frühen Dienstagmorgen, gegen 5 Uhr sprengten Unbekannte an der Dr. – Schomerus – Straße einen Zigarettenautomaten. Der Automat wurde vollständig zerstört, die Zigaretten und das Bargeld teilweise entwendet. Durch die Sprengung entstand Sachschaden an einem Zaun und an mehrere stehenden Fahrzeugen. Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Walsrode unter 05161480 entgegen.

28.12 / Sachbeschädigung am Ollershof

Munster: Von Montag auf Dienstag beschädigten Unbekannte auf dem Ollershof am Kirchgarten eine Parkbank, eine hölzerne Dachverkleidung sowie ein Schild aus Glas. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Munster unter 051920 entgegen.

28.12 / Drogen am Steuer

Soltau / Schneverdingen: Am Dienstagnachmittag kontrollierten Polizeibeamte im Rahmen der Streife mehrere Verkehrsteilnehmer, von denen vier im Verdacht stehen, das Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen geführt zu haben. Gegen 13:30 Uhr hielten Beamte einen 54-Jährigen auf der Straße Trift an. Der Mann zeigte leichte Ausfallerscheinungen und führte einen Drogentest durch, der positiv auf Kokain reagierte. Gegen 15 Uhr kontrollierten sie einen 35ährigen Pkw – Fahrer auf der Freudenthalstraße, dessen Test positiv auf THC ausschlug. Ein 19-Jähriger wurde gegen 17:35 Uhr ebenfalls auf der Trift überprüft. Auch bei ihm entstand der Verdacht, dass er Drogen zu sich genommen hatte. Außerdem fanden die Polizisten eine geringe Menge Cannabis im Auto. Gegen 16:30 Uhr führte die Kontrolle eines 24-Jährigen auf der Rotenburger Straße in Schneverdingen zu dem Verdacht, dass auch er unter Drogeneinfluss gefahren ist. In allen Fällen kam es zu einer Blutentnahme und zur Eröffnung von Verfahren.

29.12 / Polizei sucht Zeugen

Rethem: Am Montag (20. Dezember 2021) in der Zeit zwischen 12:45 und 20:35 Uhr wurde auf dem Aldi – Parkplatz an der Stöckener Straße die Seitenscheibe der Fahrerseite eines orangefarbenen Pkw VW Polo eingeschlagen. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich mit der Polizei Rethem unter 05165340 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Heidekreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)