Blaulicht BW: Falscher Führerschein

Einsatz mit Fahrzeugen

Kehl (ddna)

Nachdem Donnerstagnacht gegen 1 Uhr ein BMW – Lenker in den Fokus der Beamten des Polizeireviers Kehl rückte, wurde der Autofahrer kontrolliert. Der 39-Jährige legte den Ordnungshütern bei der Verkehrskontrolle in der Römerstraße einen ausländischen Führerschein vor. Weitere Überprüfungen der Streifenbesatzung deuteten darauf hin, dass es sich bei dem vorgezeigten Führerschein offenbar um eine Fälschung handelt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde das Dokument in Verwahrung genommen und dem Mann die Weiterfahrt untersagt. Er muss jetzt mit einer Strafverfahren wegen Fahren ohne Führerschein rechnen.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)