Blaulicht BW: (UL) Illegale Party aufgelöst / 27 Personen befanden sich in einer Wohnung am Mittwoch in Ulm.

Polizeiauto auf der Straße

Ulm (ddna)

Gegen Mitternacht meldete ein Zeuge eine Party in einer Wohnung in der Gerbergasse. Polizeistreifen rückten an und überprüften die Wohnung. Dort stellten sie insgesamt 27 Personen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren fest die gegen die geltende Corona Verordnung verstießen. Einsichtig über ihr Fehlverhalten waren nur Wenige. Die Polizei beendete die Party und verwies alle Anwesenden der Wohnung. Gegen alle Partyteilnehmer werden nun Anzeigen gefertigt.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Nemack