Unfall Niedersachsen: Jugendlicher verunglückt bei Verkehrsunfall tödlich (Lichtbild in der Anlage)

20211230_tödlicher VU L143

20211230_tödlicher VU L143

Bild: 20211230_tödlicher VU L143 (Polizeiinspektion Cuxhaven presseportal.de)

Cuxhaven (ddna)

Loxstedt. In der Nacht zu Donnerstag (30. Dezember 2021) kam ein 17- jähriger Jugendlicher gegen 23:30 Uhr mit seinem Motorrad auf der Landesstraße 143, zwischen den Ortschaften Bexhövede und Loxstedt, in einer langgezogenen Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte im Seitenraum nahezu ungebremst mit einem Baum und einem Verkehrsschild. Obwohl er einen Helm trug, zog er sich derart erhebliche Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Anwohner hatten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe geleistet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren keine anderen Personen oder Fahrzeuge an dem Verkehrsunfall beteiligt. Eine endgültige Unfallursache steht noch nicht fest. Für die Unfallaufnahme unterstützte das technische Hilfswerk Bremerhaven mit umfangreicher Ausleuchtung der Unfallstelle. Für die Dauer der Aufnahme blieb die Landesstraße für mehrere Stunden vollgesperrt.

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko