Blaulicht Niedersachsen: Papiertonne in Brand gesteckt; Bad Fallingbostel / Walsrode / A7: Kokain und THC; Autofahrer nach kurzer Flucht festgenommen

Einsatz mit Fahrzeugen

Heidekreis (ddna)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 30. Dezember 2021 Nr. 1

29.12 / Papiertonne in Brand gesteckt

Bispingen: Am Mittwochabend, gegen 18 Uhr steckten Unbekannte auf dem Schulgelände an der Töpinger Straße eine 1100 Liter Altpapiertonne in Brand. Der Container wurde durch das Feuer komplett zerstört. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Bispingen unter 05194460 entgegen.

29.12 / Kokain und THC

Bad Fallingbostel / Walsrode / A7: Ein 18-jähriger Autofahrer wurde am Mittwochmittag von Polizeibeamten auf der Quintusstraße in Bad Fallingbostel kontrolliert. Am Nachmittag, gegen 16:35 Uhr überprüften Beamte den 46-jährigen Fahrer eines Pkw auf der Rudolf – Diesel – Straße in Walsrode. Bei beiden reagierte ein durchgeführter Drogenvortest positiv auf THC. Auch auf der A 7, Gemarkung Walsrode stellten die Polizisten eine Fahrt unter Drogeneinfluss fest: Eine 29-jährige Autofahrerin aus Süddeutschland führte einen Test durch, der positiv auf Kokain ausschlug. Allen wurde eine Blutprobenentnahme entnommen. Außerdem wurden mehrere Verfahren eingeleitet.

30.12 / Autofahrer nach kurzer Flucht festgenommen

Schneverdingen: Polizeibeamte kontrollierten in der Nacht zu Donnerstag, gegen 2 Uhr auf der Oststraße einen 33-jährigen Schneverdinger, der mit seinem Fahrzeug unterwegs war. Nachdem er zunächst versucht hatte, sich der Kontrolle zu entziehen, hielt er schließlich an und flüchtete zu Fuß. Nach wenigen Metern konnte er von einem Beamten eingeholt und festgenommen werden. Der immer aggressiver auftretende Mann führte einen Alkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 1,61 Promille. Bei deren Blutprobe sperrte er sich und musste fixiert werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er nach Hause entlassen. Gegen ihn wurden Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Heidekreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek
Letzte Artikel von Matthias Koprek (Alle anzeigen)