Blaulicht Niedersachsen: Pressebeitrag der PSt Vienenburg vom 30.12.21

Ölkanister im Bachlauf der Schamlah

Ölkanister im Bachlauf der Schamlah

Bild: Ölkanister im Bachlauf der Schamlah (Polizeiinspektion Goslar presseportal.de)

Goslar (ddna)

1.

Ort: 38690 Goslar Gem. Lochtum, Bachlauf der Schamlah Auffindezeit: 30. Dezember 21, 14.00h

Bislang Unbekannte entsorgten am und im Bachlauf der Schamlah insgesamt 13 Kanister mit Altöl. Ein Teil des Öls war bereits aus den Kanistern gelaufen. Die Freiwillige Feuerwehr Lochtum barg die Kanister und sorgte für die Bindung des Öls. Durch die Polizei wurde ein Strafanzeige eingeleitet. Die Ölkanister dürften mit einem Fahrzeug zum Vorfallsort transportiert worden sein. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Vienenburg, Tel.: 05324490, in Verbindung zu setzen.

2.

Ort: 38690 Goslar, Okerstraße Zeit: 28. Dezember 21, 15.00 h bis 29. Dezember 21, 16.00h

Ein Fahrer drückte mit seinem Fahrzeug einen Rohrpfosten eines Verkehrszeichens im Bereich der Wertstoffbehälter um. Der Fahrer entfernte sich mit seinem Fahrzeug, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

3.

Ort: 38690 Goslar, L 518, Vienenburg Rtg. Oker Zeit: 29. Dezember 21, 18.02 h

Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht kam es auf der L 518. Zwei Transporter, welche sich entgegenkamen, stießen mit den linken Außenspiegeln zusammen. Hierbei wurde zu mindestens der Spiegel des Anzeigeerstatters beschädigt. Das andere Fahrzeug verblieb nicht am Unfallort, sondern setze seine Fahrt fort. Es soll sich um ein weißen Transporter, geschlossen, etwa in der Große eines Ford Transit, gehandelt haben.

Zu den Unfallfluchten werden ebenfalls Augenzeugen gesucht.

Quelle: Polizeiinspektion Goslar, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Manuela Hennig