Blaulicht BW: Brand eines Firmengebäudes

Polizeiband

Aalen (ddna)

Am Freitagmorgen gegen 9:25 Uhr konnte über dem Industriegebiet West eine große Rauchsäule festgestellt werden. In einem Firmengebäude in der Robert – Bosch – Straße 41 war ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der ersten Streife schlugen die Flammen bereits aus dem Dach. Durch die Feuerwehren Aalen und Unterkochen konnte der Brand unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden. Durch das THW musste das Löschwasser abgepumpt werden, da dies mit diversen Chemikalien kontaminiert war. Insgesamt waren 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 14 Fahrzeugen, 2 Rettungswagen sowie das THW mit 8 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen vor Ort. Die Arbeiten des THW dauern an. Der Schaden lässt sich im Moment nicht beziffern, könnte aber in die Millionen gehen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz