Polizei NRW: Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Essen (ddna)

45127 E. – Stadtkern:

Am Mittwochnachmittag (12. Januar 2022, gegen 17:30 Uhr) wurde ein mutmaßlicher Drogendealer (37 Jahre, guinesisch) am Flachsmarkt vorläufig festgenommen.

Zuvor hatten verdeckte Kräfte der Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung den Mann observiert. Er war vermutlich schon längere Zeit als Verkäufer aktiv und konnte bei mehreren mutmaßlichen Verkäufen beobachtet werden. Schließlich nahmen die Beamten den 37 -Jährigen vorläufig fest.

Zusätzlich wurde eine konspirative Wohnung in Altendorf durchsucht, in der eine hohe Summe Bargeld und eine nicht geringe Menge Drogen sichergestellt wurden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen ordnete das Amtsgericht die Untersuchungshaft an.

Die Polizei ist dankbar für jeden Hinweis aus der Bevölkerung und geht diesen stets nach. Die Bekämpfung der Drogenszene in der Innenstadt wird mit Nachdruck verfolgt.o

Quelle: Polizei Essen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)