Blaulicht Niedersachsen: Auto aufgebrochen / Unfallflucht / Auto am Fahrbahnrand berührt

Photo information: Exposure number: 77.

Zwei Polizisten

Landkreis Aurich (ddna)

Kriminalitätsgeschehen

Norden – Auto aufgebrochen

In der Nacht zu Sonntag ist in Norden ein Auto aufgebrochen worden. Unbekannte schlugen zwischen Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 10:10 Uhr im Siedlungsweg die Scheibe einer Mercedes G- Klasse ein. Es wurden aus dem Fahrzeug Sporttaschen entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04931 9210.

Verkehrsgeschehen

Norden – Unfallflucht

Zu einer Unfallflucht kam es am Wochenende im Warfenweg in Norden. Ein Fahrer stieß offenbar beim Rangieren auf einem Parkplatz gegen einen BMW 5er und beschädigte diesen. Ohne eine Regulierung zu ermöglichen, fuhr der Verursacher davon. Der Vorfall ereignete sich zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 13:50 Uhr.

Wiesmoor – Auto am Fahrbahnrand berührt

Eine Unfallflucht ereignete sich am Sonntag in der Pollerstraße in Wiesmoor. Gegen Abend stieß ein unbekannter Autofahrer in Höhe der Hausnummer 18 gegen einen VW Golf am Fahrbahnrand und beschädigte den linken Außenspiegel. Der Verursacher fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Quelle: Polizeiinspektion Aurichtmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer