Blaulicht BW: (UL) Graffiti – Sprayer auf frischer Tat erwischt

Einsatz mit Fahrzeugen

Ulm (ddna)

Ca. 500 Euro Schaden verursachten zwei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren, als sie ein Metallschiebetor durch Graffiti verunstalteten. Ein Augenzeuge entdeckte die beiden am Samstagabend gegen 20:30 Uhr. Sie sprühten ein Graffiti an das Metallschiebetor eines leerstehenden Gebäudes in der Magirusstraße hinter dem Blautalcenter. Der Zeuge verständigte die Polizei, die die Männer auf frischer Tat vorläufig festnahm. Sie führten 14 Spraydosen mit sich. Die beiden erwartet nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko