Blaulicht BW: (UL) Transporter verliert Reifen / Ca. 5.000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall. Der Verursacher ist flüchtig. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Polizeiauto

Ulm (ddna)

Gegen Abend verlor ein weißer Transporter auf der Kreisstraße zwischen Staig und Unterkrichberg einen Reifen, der nicht ordnungsgemäß gesichert war. Der Reifen rollte auf die Straße und prallte gegen einen Pkw Suzuki, der in Richtung Staig unterwegs war. Der Reifen flog dann über den Pkw hinweg in ein angrenzendes Feld. Zum Glück blieb der 35-jährige Pkw – Lenker unverletzt. An seinem Auto entstand aber ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Der Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt in Richtung Unterkirchberg fort. Eine Fahndung verlief erfolglos. Das Polizeirevier Ulm – West bittet unter 0731-3812 um Hinweise.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko