Blaulicht BW: (BC) Auf Gegenfahrbahn geraten / Augenzeugen sucht die Polizei nach einem Unfall am Freitag bei Warthausen.

Polizeiauto auf der Straße

Ulm (ddna)

Am Mittag fuhr ein 58-Jähriger mit seinem VW zwischen Warthausen und Birkenhard. Ein 41-Jähriger kam mit seinem Linienbus entgegen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der VW – Fahrer aus. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam nach links von der Fahrbahn ab. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht und verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro. Das Polizeirevier Biberach (Telefon 073510) sucht nun Augenzeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz