Blaulicht BW: Mannheim-Neckarstadt: 8.000 Euro Sachschaden – Verursacher flüchtet

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Mannheim (ddna)

Weil ein Unbekannter am Donnerstagabend mit seinem Pkw in der Carl – Benz – Straße auf die Gegenfahrbahn geriet, musste ein 32- jähriger VW – Fahrer nach rechts ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kollidierte der VW – Fahrer allerdings mit einem geparkten Porsche am Fahrbahnrand. Der Unfallverursacher, welcher zuvor auf die Gegenfahrbahn geriet, flüchtete unterdessen in Richtung Friedrich – Ebert – Straße. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 8.000 Euro. Die Unfallermittler des Polizeireviers Mannheim -Neckarstadt suchen in diesem Zusammenhang nach Augenzeugen, die das Unfall um 19:30 Uhr beobachtet haben oder Hinweise zum Flüchtigen geben können. Diese werden gebeten, sich unter 0621 33010 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)