Veranstaltungen in Bayern auf die wir uns freuen können

Event ImageDas sind die wichtigsten Veranstaltungen in Bayern ab dem heutigen Freitag:

morgige Veranstaltungen:

  • Wer auf gute Musik steht, der kann sich freuen. Die Veranstaltung The Deep Purple Symphony“ kommt nach Aschaffenburg. Es wird am Samstag den 14. Mai 2022 um 20:00 Uhr in Stadthalle am Schloss – Kirchner Saal stattfinden. Die Eintrittspreise beginnen bei 28 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Wer auf gute Musik steht, der kann sich freuen. Die Veranstaltung Al Dente -Jubiläumskonzert“ kommt nach Traunreut. Es wird am Samstag den 14. Mai 2022 um 20:00 Uhr in Die Theaterfabrik Traunreut stattfinden. Eintrittskarten gibt es schon ab 19 Euro.20 Jahre Al Dente
    JubliäumsTour Vocalensemble Al Dente
    Unglaublich aber wahr – das Vocalensemble Al Dente feiert sein 20jähriges Bestehen. Und das Schöne daran ist, dass alle Sängerinnen und Sänger immer noch mit Freude und Herzblut ihr Publikum begeistern. Im Laufe der Jahre, oder besser gesagt Jahrzehnte, hat sich Al Dente auf einem hohen musikalischen Niveau der Laienmusik etabliert und keiner der acht Mitglieder möchte das zwischenmenschliche und musikalische Zusammenspiel missen.
    Das JubliäumsTour greift einige Al Dente „Hits“ der letzten 20 Jahre auf und dabei geht es wie immer durch viele Genres der Musik, von Musicalmelodien über Gospel und jazzigen Songs bis zu Madrigalen. Auch ein paar neue, hitverdächtige Lieder werden mit am Start sein. Doch Al Dente wäre nicht Al Dente wenn es nicht auch die ein oder andere amüsante Begebenheit zu erleben gäbe.
    Die acht Mitglieder des Vocalensembles Al Dente sind Elke Seidl und Irmgard Leineweber im Sopran, Corinna Raab und Anneliese Lindner im Alt, Stefan Waldherr und Hannes Uhrmann im Tenor, Richard Löw und Oliver Dudla im Bass.

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen diese Woche:

  • Das Event „Polaris – Das Geheimnis der Polarnacht 3D“ kommt nach Ursensollen. Es wird am Sonntag den 15. Mai 2022 um 17:00 Uhr in Planetarium Ursensollen stattfinden. Eintritt gibt es für 9 Euro.Polaris und das Rätsel der Polarnacht I ab 8 Jahre
    James, ein um die Welt reisender wissensdurstiger Pinguin vom Südpol, trifft in der eisigen Welt des Nordpols den Eisbär Vladimir. Beide werden Freunde und berichten einander von ihrer Heimat. Zusammen schauen sie sich die Sterne an und wundern sich über die unterschiedlichen Polarnächte am Südpol und Nordpol.
    Um dieses Rätsel zu lösen, bauen die beiden Freunde eine Sternwarte und beobachten den Nachthimmel. Dabei erkennen sie wunderbare Sternbilder und den Planeten Saturn mit seinen Ringen. Beide kommen zu dem Schluss, dass sie weitere Informationen brauchen und die Erde mit den anderen Planeten vergleichen müssen. James und der geniale Ingenieur Vladimir bauen sich ein Raumschiff und fliegen in den Weltraum. Sie erkunden Mars und Saturn und stellen fest, dass Planeten unterschiedlich sind, aber auch ähnlich wie die Erde Tage, Nächte und Jahreszeiten haben. Beim Blick auf die Erde aus dem Weltraum finden sie schließlich die Antwort, warum die Nächte mal lange dauern und dann wieder so kurz sind.
    Laufzeit ca 60 min
    Vor dem Film kurze kindgerechte interaktive Führung durch unser Sonnensystem.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Sonntag den 15. Mai 2022 ist International Music in München. Das Konzert startet um 20:30 Uhr in Backstage Halle. Tickets gibt es schon für 25 Euro.International Music – “Ententraum” Tour 2021So wirkt ihr Ententraum am Ende wie ein Konzeptalbum, das einem die ganze Zeit über zu sagen scheint, dass es wohlmöglich nicht nur ein, sondern unendlich viele Konzepte gibt. Lauter lose Fäden in einem surrealen Tagtraum. Da kommen dem gebannt lauschenden Hörer, der gebannt lauschenden Hörerin, sofort The Doors und ihr Song „Light my fire“ in den Sinn. Diese Referenz ist nicht einmal weit hergeholt, denn International Music beeindrucken uns in diesen 64 Minuten vielfarbiger Träumereien mit hoher Intensität und packender Dramaturgie, wie es eben nur die ganz großen Bands können. Und wieder ist den drei Musikern aus Essen dabei eine große Liebeserklärung an die Formation Schlagzeug, Bass und Gitarre gelungen.<„Der grüne Sarg und sein Pronom / wenn ich’s denke, weiß ich schon / Der Dschungel ist mein Zuhause / Ein grünes Band umarmt mich zart (...) weder weich, noch hart“, heißt es schließlich im vorletzten Stück. Musik und Poesie im hochinspirierenden Zusammenspiel von Mensch und Natur.Aber fassen wir lieber nochmal zusammen, bevor wir uns vor lauter Begeisterung am Ende noch überschlagen: Der „Ententraum“ ist ein humorvolles, sprachverliebtes, psychedelisches (Anti-) Konzeptalbum voller Hits für hochkomplizierte Zeiten. Ein Album, mit dem sich die Träumer Peter Rubel, Pedro Goncalves- Crescenti und ... Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen nächste Woche:

  • Das Event „Mustache Funk“ kommt nach München. Es wird am Dienstag den 17. Mai 2022 um 19:30 Uhr in Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt stattfinden. Eintrittskarten gibt es schon ab 12 Euro.„Mustache Funk“ – Ein Dokumentarfilm über eine Epoche aus den buntesten Zeiten ukrainischer Pop-Musik.
    Die Bürger der UdSSR sollen kein James Brown, Frank Zappa und Pink Floyd zuhören – das hat die Kommunistische Partei entschieden. Aber Ende der 1960er Jahre soll sich alles ändern. Auf den Befehl des Politbüros entstehen zahlreiche VIEs (Vokalisch-Instrumentalische Ensembles) in der Ukraine. Diese sollten der Jugend die westlichen Rock-Bands ersetzen. Aber etwas ist schiefgelaufen: anstatt der sowietorientierten Musiker, wird die moderne und unabhängige Musik geboren. Die Musiker möchten nicht, als VIEs bezeichnet werden. Die Musik hat einen neuen Namen bekommen – Mustache Funk!
    „Mustache Funk“
    Olexandr Kowsch
    2021
    72 min.`
    Musikal
    Sprache: Ukrainisch, englische Untertitel.

    Zum Ticketverkauf

  • Lust zu Lachen? Am Donnerstag den 19. Mai 2022 kommt Teresa Reichl nach Bayreuth. Die Show wird um 20:00 Uhr beginnen. Eintrittskarten gibt es schon ab 8 Euro.Sie ist wortgewandt, sie ist niederbayerisch und sie kann was. Das behauptet die Kabarettistin Teresa Reichl provokant im Titel ihres Debütprogramms „Obacht, i kann wos!“. Und sie hält Wort, wenn sie in Anlehnung an Ereignisse aus ihrem bisherigen Leben Fragen aufwirft mit denen sie andere, aber vor allem sich selbst schmerzhaft auseinandernimmt.
    Sie hat das Dorfleben mit in die Stadt, die klassischen Geschlechterrollen mit in die Emanzipation genommen und ist dabei, herauszufinden, wie man denn so zu leben hat als Feministin, Rampensau, Studentin, Frau und Dorfkind – und wer eigentlich ein Recht hat, ihr irgendwas vorzuschreiben?
    Teresa Reichls amüsante Bestandsaufnahme nach fast einem Vierteljahrhundert Frauenleben schlägt mit Leichtigkeit den Bogen zwischen den Publikums-Generationen und führt jeden mühelos an bis dato noch unbekannte oder unbeliebte Themenwelten heran.
    Wer einen Abend mit ihr erlebt hat, versteht plötzlich die Dynamik hinter Religionen (oder auch Verschwörungstheorien), der Spagat ist keine Illusion und Feminismus ist kein Schimpfwort mehr.

    Zum Ticketverkauf

Eingeordnet in Bayern News und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.