Blaulicht BW: 81 / Unfallflucht – Augenzeugen gesucht

Photo information: Exposure number: 77.

Zwei Polizisten

Ludwigsburg (ddna)

Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag am Nachmittag auf der Bundesautobahn 81, zwischen den beiden Anschlussstellen Böblingenb und Ehningen ereignete, sucht die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg, Tel. 0711 6869-0, noch Augenzeugen. Ein 37 -Jähriger befuhr mit seinem VW den linken der drei Fahrstreifen in Richtung Singen. Ein unbekannter Fahrzeuglenker befuhr zeitgleich mit seinem Audi den mittleren Fahrstreifen. Dieser wechselte plötzlich vom mittleren auf den linken Fahrstreifen, sodass der 37-jährige seinen VW stark abbremsen musste, um einen Zusammenprall zu vermeiden. Zudem wich er nach links aus, kollidierte jedoch mit einer Betonleitwand. Anschließend kam er ins Schleudern und im weiteren Verlauf nach rechts ab. Letztlich blieb er im Grünstreifen stehen. Der unbekannte Audi – Lenker fuhr infolge dessen weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro, zudem war der VW nicht mehr fahrfähig und musste durch einen Kran geborgen und abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)