Blaulicht Hessen: Messer gezeigt und auf Kasse abgesehen / Zeugen nach versuchtem Raub gesucht

Photo information: Exposure number: 77.

Zwei Polizisten

Nachdem sich am Dienstagvormittag (17. Mai 2022) ein versuchter Raub in einem Geschäft für unter anderem Haushaltsartikel in der Mainstraße zugetragen hat, sucht die Polizei nach Zeugen.

Eine Mitarbeiterin der Filiale alarmierte gegen Morgen die Polizei und berichtete, dass ein Mann versucht habe die Kasse des Ladens zu entwenden. Wie sich im Zuge der Ermittlungen rausstellte, soll er, um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, ein Messer vorgezeigt haben. Glücklicherweise wurde nach jetzigem Kenntnisstand niemand verletzt. Ohne Beute flüchtete er zu Fuß in Richtung Ludwig – Clemenz – Straße. Sofort Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifen verliefen ergebnislos. Der Flüchtige soll eine Sturmhaube getragen, eine schlanke Statur gehabt haben und circa 1,70-1,80 Meter groß gewesen sein. Er trug eine blaue Jeans, einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißen Applikationen.


Augenzeugen oder Anwohner, die in diesem Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes geben können, werden gebeten, sich beim Kommissariate 10 in Darmstadt unter 06151-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer
Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.