Blaulicht BW: Verkehrsunfall; Brände

Polizeiband

Reutlingen (ddna)

Radfahrer bei Unfall verletzt

Zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Auto ist es am Dienstagmittag gekommen. Kurz vor 13 Uhr wollte eine 59-Jährige mit einem Mini von der Gustav – Schwab – Straße nach rechts in die Alteburgstraße einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten, 17 Jahre alten Radfahrer, der auf dem Fahrradschutzstreifen der Alteburgstraße stadtauswärts unterwegs war. Der Jugendliche stürzte von seinem Pedelec, wurde über die Motorhaube abgewiesen und kam auf dem Asphalt zum Liegen. Er wurde nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt insgesamt rund 3.500 Euro.

Sankt Johann (RT): Feuer auf Dachstuhlübergegriffen

Die Rettungs – und Einsatzkräfte sind am Dienstagmittag, gegen 13:50 Uhr, in die Buchstraße nach Lonsingen ausgerückt. Dort hatte der Eigentümer eines Wohnhauses Unkraut abgeflammt, worauf nach derzeitigem Kenntnisstand eine mehrere Meter hohe Thuja – Pflanze in Brand geriet. Die Flammen griffen in der Folge auf den äußeren Dachstuhl des Gebäudes über. Durch die alarmierte Feuerwehr konnte der Brand schließlich gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Vorläufigen Schätzungen zufolge beträgt der Sachschaden zirka 10.000 Euro.

Flughafen Stuttgart (ES): Brand in Schnellrestaurant

In einem Schnellrestaurant in der Flughafenstraße ist am Dienstagnachmittag aus noch unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten gegen 16 Uhr zu dem Gebäude aus, nachdem ein entsprechender Alarm eingegangen war. Nach derzeitigem Kenntnisstand dürfte das Feuer in einem Lagerraum entstanden sein. Der Verkaufsraum bzw. der Gästebereich wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Ein 30-jähriger Mitarbeiter und eine 35 Jahre alte Mitarbeiterin zogen sich aktuellen Ermittlungen zufolge keine bedrohlichen Verletzungen zu. Sie wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Ersten Schätzungen zufolge könnte sich der Sachschaden im sechsstelligen Bereich bewegen. Im Zuge der Lösch – und Einsatzmaßnahmen musste die Flughafenstraße in Richtung Leinfelden – Echterdingen voll gesperrt werden. Die Sperrung sowie die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr dauern aktuell (Stand 17:40 Uhr) noch an. Der Flugbetrieb sowie der Straßenverkehr auf der Autobahn A8 waren nicht beeinträchtigt.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)