Blaulicht Hessen: Unfall in Änderung der Anzahl der verletzten Personen

Polizeiband

Bei dem heute Abend stattgefundenen Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3057, zwischen Friedrichsdorf und Bad Homburg – die Pressemeldung ist bereits verbreitet worden – wurden entgegen der ersten Meldung nur drei statt vier Personen verletzt. Das Baby blieb äußerlich unverletzt und wurde nur zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus transportiert. Die Mutter wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Pkw/ Skoda, in den die Mutter mit ihrem Pkw fuhr, wurde ernsthaft verletzt. Der Fahrer des Pkw, der in die Unfallstelle fuhr, wurde leicht verletzt.


Quelle: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.