Blaulicht Niedersachsen: Zwei Verkehrsteilnehmer unter Alkoholeinfluss unterwegs

Polizeiauto

Hildesheim (ddna)

Hildesheim / Bavenstedt / Mitte – (gle) – In der Nacht von Dienstag, den 17. Mai 2022, auf Mittwoch, den 18. Mai 2022, führten Beamte der Polizeiinspektion Hildesheim Verkehrskontrollen durch, bei welchen zwei Trunkenheitsfahrten festgestellt wurden.

Gegen Mitternacht geriet ein 24-Jähriger aus Landsberg (Sachsen-Anhalt) auf der Bundesstraße 6 zwischen Hildesheim und Hasede mit seinem Mercedes Sprinter in eine Verkehrskontrolle, nachdem er einer Funkstreifenwagenbesatzung durch seine Fahrweise aufgefallen war. Im Rahmen einer Kontrolle stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 1,46 Promille fest.

Nur rund eineinhalb Stunden später, gegen 1:15 Uhr nachts, kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung ebenfalls einen 24-Jährigen aus dem Stadtgebiet Hildesheim, welcher mit seinem Elektrokleinstfahrzeug (E-Scooter) die Dammstraße befuhr. Auch bei diesem wurde eine Alkoholisierung festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 1,27 Promille.

Es wurde jeweils ein Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr eröffnet. Beide Fahrer mussten nicht nur eine Blutprobenentnahme, sondern auch ihren Führerschein abgeben.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek