Veranstaltungen in Hamburg auf die wir uns freuen können

Das sind die wichtigsten Veranstaltungen in Hamburg ab dem heutigen Freitag:

morgige Veranstaltungen:

  • Lust zu Lachen? Am Samstag den 21. Mai 2022 kommt die Comedy-Show „Spring Fever Burlesque Revue“ nach Hamburg. Es wird um 20:00 Uhr beginnen. Eintrittskarten gibt es schon ab 38 Euro.Am 21.05.2022 findet endlich die langersehnte neue Show vom Home of Burlesque statt. Präsentiert von Velvet Witches Productions und unter dem Motto SPRING FEVER BURLESQUE REVUE erwarten Sie aufregende nationale und internationale Burlesque-Performerinnen auf unserer Bühne im Indra Musikclub.
    Der Einlass beginnt um 20.00 Uhr, die Show startet um 21.00 Uhr.
    Freue Sie sich auf einen burlesquen Abend mit:
    Constance Peach (UK)
    Frau Pepper (Deutschland)
    Maroush Boleyn (Deutschland)
    Miss Harley Sin (UK)
    Miss Behave (Belgien)
    Ruby Decadence (Kasachstan)
    Moderation: Raketenmieze (Deutschland)

    Zum Ticketverkauf

  • Die Veranstaltung „Juan Diego Floréz“ kommt nach Hamburg. Sie wird am Samstag den 21. Mai 2022 um 20:00 Uhr in Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal stattfinden. Die Eintrittspreise beginnen bei 30 Euro.Seit mehr als zwei Jahrzehnten hat sich Juan Diego Flórez dank seines ausdrucksstarken Gesangs als einer der herausragendsten Opernsänger weltweit etabliert. Jetzt kommt der peruanisch-österreichische Star-Tenor 2022 für Konzerte nach Deutschland. In der Hamburger Laeiszhalle wird der Star-Tenor im Frühjahr 2022 dabei vom italienischen Pianisten Vincenzo Scalera begleitet, mit dem er u.a. bei einem gemeinsamen Konzert zuletzt im August bei den Salzburger Festspielen frenetisch gefeiert wurde. Im Herbst 2022 kommt er dann in die Alte Oper Frankfurt, wo er mit der traditionsreichen Philharmonie Baden-Baden auftreten wird. Es wird nach 2013 und 2020 sein vierter Auftritt mit dem berühmten Orchester sein.Im Alter von 17 Jahren begann Juan Diego Flórez sein Studium am peruanischen National Conservatory, drei Jahre später gewann er ein Stipendium für ein Gesangsstudium am Curtis Institute of Music in Philadelphia. Mit 23 Jahren gab er sein Debüt an der weltberühmten Mailänder Scala – seither ist er regelmäßig Gast an allen großen internationalen Opernhäusern und arbeitet mit den weltweit führenden Dirigenten. Die britische Tageszeitung The Guardian schreibt: „Seine Musikalität und sein Charme geben ihm einen Platz unter den größten ausübenden Künstlern unserer Tage.“Neben seinen musikalischen Glanzleistungen spielt auch sein soziales Engagement eine große Rolle für ihn: 2011 gründete Juan Diego …

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen diese Woche:

  • Das Theater „Die Odyssee“ kommt nach Hamburg. Es wird am Sonntag den 22. Mai 2022 um 19:00 Uhr in Thalia Gaussstrasse aufgeführt. Die Tickets beginnen bei 31 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Sonntag den 22. Mai 2022 ist Russian Circles in Hamburg. Das Konzert startet um 20:00 Uhr in Gruenspan. Tickets gibt es schon für 32 Euro.

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen nächste Woche:

  • Das Opern Stück „Tannhäuser“ kommt nach Hamburg. Sie wird am Donnerstag den 26. Mai 2022 um 17:00 Uhr in Hamburgische Staatsoper – Großes Haus aufgeführt. Die Tickets beginnen bei 8 Euro.Ein Künstler im Widerspruch – zu sich selbst, zur Gesellschaft, zur geliebten Elisabeth, zur erotischen Faszination der Venus. In der mittelalterlichen Legende vom Sängerkrieg sucht Richard Wagner in den Jahren vor der Revolution von 1848, die scheitern und ihn zum steckbrieflich gesuchten Flüchtling machen wird, nach Antworten. Ist Konformität der Tod der Kunst? Gibt es eine unmittelbare Wahrheit jenseits von Moral und Kirche? Wie groß ist die Kraft der Liebe? Im Scheitern des
    Minnesängers spiegelt sich auch Wagners jahrzehntelanger Kampf um Anerkennung. Immer wieder befasste er sich mit dem Werk, die Uraufführung in Dresden 1845
    stieß auf Unverständnis, die Erstaufführung in Paris 1861 wurde zum Skandal. „Ich bin der Welt noch einen Tannhäuser schuldig“, war Wagners Resümee kurz vor seinem Tod.
    Inszenierung: Kornél Mundruczó
    Bühnenbild: Monika Pormale
    Kostüme: Sophie Klenk-Wulff
    Licht: Felice Ross
    Dramaturgie: Kata Wéber
    Chor: Eberhard Friedrich
    Copyright: Staatsoper Hamburg

    Zum Ticketverkauf

  • Lust zu Lachen? Am Mittwoch den 25. Mai 2022 kommt Frank Roder nach Hamburg. Die Show wird um 19:30 Uhr beginnen. Eintrittskarten gibt es schon ab 25 Euro.

    Zum Ticketverkauf