Blaulicht BW: Festnahme im Fernreisezug aus Frankreich

Kehl (ddna)

Im Rahmen der intensivierten Kontroll – und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei gestern Nachmittag in einem Fernreisezug von Straßburg nach Karlsruhe einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 32-Jährigen bestand ein Haftbefehl wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Einer 30-tägigen Haftstrafe entging der spanische Staatsangehörige, weil ein Freund in Frankfurt am Main die geforderte Geldstrafe bezahlte.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)