Blaulicht BW: Jugendlicher beraubt – Zeugen gesucht

Stuttgart – West (ddna)

Ein unbekannter Jugendlicher hat am Mittwochabend (25. Mai 2022) in der Gutbrodstraße einen 15-Jährigen geschlagen und beraubt. Der Täter schlug dem Geschädigten gegen 21:15 Uhr mit der Faust ins Gesicht und nahm ihm die Geldbörse weg. Der Unbekannte entnahm das darin befindliche Bargeld und gab die Geldbörse zurück. Als der 15-Jährige sein Geld zurückforderte, schlug ihm der Täter erneut ins Gesicht und trat im gegen den Oberschenkel. Dann drohte er ihm weitere Gewalt an und forderte ihn auf, zu verschwinden. Hiernach flüchtete der Täter über die Forststraße in die Parkhaustiefgararge des Bürgerzentrums West, dann vermutlich weiter über den Moltkeplatz und den Bouleplatz zur Bebelstraße. Das Opfer konnte den Täter wie folgt beschreiben: männlich, 16 bis 17 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, schmale Statur und kurze schwarze Haare. Er trug einen schwarzen Trainingsanzug mit weiter Jogginghose und eventuell ein Basecap, dessen Schild in den Nacken gedreht war.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)