Blaulicht BW: Brand in einem Lederwaren – Geschäft in Q3

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Mannheim (ddna)

Am Abend des 28. Mai 2022 um ca. 19 Uhr kam es in einem Lederwarengeschäft in Q3 aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brandausbruch. Durch das Feuer wurden große Teile des Geschäftes beschädigt, sodass dieses zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr betriebsfähig ist. Durch die Feuerwehr Mannheim konnte der Brand glücklicherweise schnell gelöscht werden, sodass die über dem Ladengeschäft befindlichen Wohnungen nicht betroffen waren und weiterhin bewohnbar sind. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Fressgasse bis ca. 20:45 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. In Folge der erheblichen Rauchentwicklung wurden drei Personen leicht verletzt. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Mannheim hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz