Blaulicht Hessen: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pkw überschlägt sich – Fahrer verletzt

Heute kam es in Alsfeld, Schwabenröder Straße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Am Nachmittag fuhr ein 75-jähriger Mann aus dem Schwalm – Eder – Kreis mit seinem Pkw Audi A6 die Schwabenröder Straße, von der Stadtmitte Alsfeld kommend, in Richtung Reibertenrod, als dieser aus bisher ungeklärter Ursache auf einen stehenden PKW auffuhr. In der Folge überschlug sich der PKW des Unfallverursachers und rutschte in den Gegenverkehr, wo er mit einem weiteren PKW VW Beetle kollidierte und schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der geparkte PKW Mercedes Benz (B-Klasse) wurde zudem auf einen weiteren PKW Hyundai aufgeschoben.


Insgesamt waren bei dem Verkehrsunfall vier Fahrzeuge beteiligt.

Der Unfallverursacher wurde durch Rettungskräfte vor Ort medizinisch erstversorgt und zur weiteren Abklärung in das Krankenhaus Alsfeld verbracht.

Es wurden keine weiteren Personen durch das Unfall verletzt.

Neben der Polizei waren der Rettungsdienst und die freiwillige Feuerwehr Alsfeld im Einsatz.

Der entstandene Sachschaden wird auf auf etwa 55.000 ,- Euro geschätzt.

i. A. Siebold, PHK’in / Führungs – und Lagedienst PP Osthessen

Quelle: Polizeipräsidium Osthessen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz
Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.