Veranstaltungen in Hessen auf die wir uns freuen können

Das sind die wichtigsten Veranstaltungen in Hessen ab dem heutigen Sonntag:

morgige Veranstaltungen:

  • Theater-Fans aufgepasst: „Baal“ wird am Montag den 30. Mai 2022 in Frankfurt Am Main im Megalomania Theater aufgeführt. Beginn ist um 19:30 Uhr. Eintrittskarten gibt es schon ab 12 Euro.Die Hauptfigur Baal ein Paradebeispiel für toxische Männlichkeit. Er behandelt die Menschen um sich, besonders die Frauen, wie Dreck und rechtfertigt dies selbstverliebt mit seiner „Freiheitsliebe“ als Künstler. Wie geht man mit so einer Figur 2021 um? Hat sie sich, und damit auch ein Stück wie Baal, nicht selbst überdauert. Nur ist diese Aussage nicht zu einfach? Ist es nicht gerade deswegen wichtig und wertvoll sich mit diesem Werk auseinander zu setzen? Baal selbst ist dem Frühwerk von Brecht zu zuordnen. Die erste Fassung ist 1919 erschienen. 1922 folgte eine zweite überarbeitete Fassung. Es ist spannend zu sehen wie der Dramatiker Brecht sich an Baal abgearbeitet hat, besonders wenn man bedenkt das er 1955, also knapp vor seinem Tod im August 1956, nochmal Szenen aus dem Stück bearbeitet hat. Brecht hat sich also während seiner gesamten Schaffenszeit als Dramatiker immer wieder mit diesem Stück beschäftigt und es weiterentwickelt. Bereits diese Tatsache bildet einen interessanten Anreiz im Hinblick auf die männliche Hauptfigur und die weitere Erforschung des Stücks in Kooperation mit dem Ensemble. Dazu ist es nicht spannend die toxische Männlichkeit dieser Zeit, die teilweise noch fest verankert ist in unserer heutigen Gesellschaft, zu dekonstruieren und zu schauen woher kommt dieses …

    Zum Ticketverkauf

  • Am Montag den 30. Mai 2022 ist Bad Religion in Wiesbaden. Das Konzert startet um 20:00 Uhr in Schlachthof Wiesbaden. Eintritt gibt es für 41 Euro.Bad Religion40 Jahre PunkrockDie Punkrocklegenden kehren zurück nach DeutschlandJeder der sich in den letzten Jahrzehnten mit Punkrock beschäftigt hat, hatte keine Chance an Bad Religion vorbeizukommen. Gegründet bereits 1980 in Los Angeles, produzieren sie zwei Jahre später mit geliehenem Geld ihr Debüt „How Could Hell Be Any Worse“, das als früher Meilenstein des West-Coast-Punk gilt. Das Album wird damals über 10.000 Mal verkauft und ist heute eine begehrtes Sammlerstück. Nach einem weiteren Longplayer und einer kurzen Bandauszeit, finden Bad Religion in leicht veränderter Konstellation wieder zueinander und veröffentlichten mit „Suffer“ eines der wichtigsten Alben des melodischen Punkrocks und einen Wegweiser für alles Nachkommende.In den folgenden Jahren gibt es einige Wechsel in der Besetzung und auch der Sound der Band entwickelt sich weiter – mit immer mehr melodischen Elementen verbinden sie Punk und Pop wie kaum eine Band zuvor. Der mehrstimmige Satzgesang wird zu einem unverkennbaren Aushängeschild, genau wie die die politischen Texte aus Greg Graffins Feder, die sich sozialkritisch mit den großen Themen der Gesellschaft auseinandersetzen. In Verbindung mit den hymnischen Qualitäten der Songs, schaffen es Bad Religion zu einer der am besten verkaufenden Punkrockbands aller Zeiten zu werden. Zu ihren größten Hits zählen Klassiker wie „Sorrow“, „Punk Rock Song“, „American Jesus“ und „21st Century …

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen diese Woche:

  • Am Donnerstag den 2. Juni 2022 ist Wille & The Bandits in Bensheim. Das Konzert startet um 20:30 Uhr in Musiktheater REX. Eintrittskarten gibt es schon ab 23 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Für alle Fans der elektronischer Musik: Am Freitag den 3. Juni 2022 findet das Konzert „Dense x Shanti“ in Frankfurt/Main statt. Eintrittskarten gibt es schon ab 8 Euro.

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen nächste Woche:

  • Am Freitag den 10. Juni 2022 kommt die Veranstaltung „Wein Tasting Festival Frankfurt/M. 2022“ nach Frankfurt. Es wird um 16:00 Uhr in Saalbau Frankfurt Südbahnhof stattfinden. Eintrittskarten gibt es schon ab 15 Euro.Im Juni 2022 feiern wir das Wein Tasting Festival Frankfurt am Main im Rahmen der Fein Events Rhein-Main Veranstaltungsreihe. Unsere Aussteller:innen bieten ihre edlen Tropfen und passende kulinarische Begleiter zur Probe und zum Kaufen/Bestellen an. Eine einmalige Gelegenheit in kultiger Atmosphäre mit den Winzern und Repräsentanten kleiner, regionaler sowie internationaler Weingüter zu fachsimpeln und neue Gaumenfreuden zu entdecken. Auch kulinarische Begleiter sind im vielseitigen Angebot vertreten. Unser DJ sorgt für die passenden Lounge- und Jazz-Klänge. Im Eintrittspreis enthalten ist die freie Verkostung von Weinen und Weinbegleitern in Probiermengen sowie Mineralwasser und Brot an den Ständen. Zudem erhält jeder Gast am Eingang einen Verzehrgutschein für das Catering von Speisen (gilt nicht für Getränke) in Höhe von 4 EUR und einen Weinkatalog mit der Auswahl der ca. 14 Winzer und Weinanbieter. Außerdem ist im Eintritt bereits ein 1 EUR Pfandchip für ein Leih-Weinglas enthalten. Beim Verlassen der Veranstaltung wird das Pfand erstattet. Bitte beachten:Tickets sind limitiert und vergünstigt hier im VVK erhältlich. Tickets gelten nur für den gewählten Zeitraum. Der Zutritt zur Veranstaltung ist nur Personen ab 18 Jahren unter 3G Voraussetzungen (geimpft, genesen oder getestet) gestattet. Haustiere haben keinen Zugang.

    Zum Ticketverkauf

  • Das Theater „Die Maßnahme“ kommt nach Frankfurt Am Main. Es wird am Freitag den 10. Juni 2022 um 19:30 Uhr in Megalomania Theater aufgeführt. Eintritt gibt es für 12 Euro.Die Sowjetunion, ihre Ideologie ist gefallen, und China kein Hoffnungsträger des Kommunismus mehr.
    Daher macht es wenig Sinn, das Stück ohne Bearbeitung aufzuführen. Aber das Stück aus der Sicht von Menschen zu erzählen, die sich dazu berufen sehen, für ihre Ansicht Menschen zu ermorden, ist auch in der heutigen Zeit berechtigt.
    In unserer Inszenierung nehmen wir dafür das Auftauchen der Querdenker*innen unter die Lupe. Vier Querdenker*innen verbreiten während einer Flutkatastrophe ihre Ansichten unters Volk. Der Vierte fängt jedoch an, an dieser Gruppe zu zweifeln und hinterfragt immer lauter ihr grundsätzliches Misstrauen gegenüber der Regierung und deren Corona-Maßnahmen. Es ist einfach, sich über Querdenker*innen lustig zu machen und sie als schrullig darzustellen. Doch hinter ihnen steckt eine gefährliche Vereinigung, die nicht davor zurückschreckt, Gewalt anzuwenden. Diese Gewalt wird als etwas Gutes bezeichnet, weil es für die ‚richtige‘ Sache passiert.
    Im Manifest von Querdenken steht: „Wir sind Demokraten, Wir sind eine friedliche Bewegung, in der Extremismus, Gewalt, Antisemitismus und menschenverachtendes Gedankengut keinen Platz hat.“ Das Stück soll aufzeigen, dass dies nicht stimmt.

    Zum Ticketverkauf

Andreas Krämer
Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.