Blaulicht Hessen: Unfall auf der Bundesautobahn 7

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Bundesautobahn 7,

Am Samstag, 04.06 2022 kam es am Mittag auf der Bundesautobahn 7, zwischen der Raststätte Hasselberg und der AS Malsfeld in Fahrtrichtung Kassel aus noch ungeklärter Ursache zu einem Unfall zwischen einem Wagen aus Warstein und einem Wohnmobil aus Heidelberg. Hierbei wurden sowohl der 60-jährige Fahrer des PKW, dessen 59-jährige Ehefrau und zwei weitere 58- und 64-jährige PKW- Insassen als auch der 78-jährige Fahrer des Wohnmobils schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die verletzten Personen wurden mit Rettungskräften in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die 75-jährige Beifahrerin des Wohnmobils blieb unverletzt. Neben der Polizei waren insgesamt fünf Rettungswagen und die Feuerwehr Homberg/ Efze mit ebenfalls fünf Einsatzfahrzeugen vor Ort. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war der rechte und der mittlere Fahrstreifen gesperrt, wodurch es zu einem Rückstau kam. Die Sperrung wurde um 15:45 Uhr vollständig aufgehoben.


Thomas Stumpf

Polizeiführer vom Dienst

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)
Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.