Blaulicht BW: Mutter und Baby kommen nach Verkehrsunfall ins Krankenhaus

Freiburg (ddna)

Nach einem Verkehrsunfall gestern Mittag (22. Juni 2022) in Bonndorf kamen eine 25 Jahre alte Autofahrerin und ihr Baby ins Krankenhaus. Ein 19- jähriger Autofahrer hatte die Vorfahrt der Frau missachtet, als er aus dem Brunnaderner Weg in die Dillendorfer Straße einfuhr. Der Opel des Mannes berührte die linke Seite des Autos der Frau. Die Frau klagte über Schmerzen und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Das ebenfalls auf der linken Seite befindliche, in einem Babysafe gesicherte Baby wurde vorsorglich auch ins Krankenhaus gebracht, dürfte aber das Unfall unversehrt überstanden haben. Die beiden Opel – Insassen blieben unverletzt. Im Einsatz waren neben der Polizei zwei Rettungswagen und ein Notarzt sowie die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 6.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Manuela Hennig