Unfall BW: Alpirsbach – Vollsperrung der L 415 nach Verkehrsunfall

Alpirsbach (ddna)

Am Donnerstagmorgen ist ein 41-jähriger Honda – Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 415 ernsthaft verletzt worden.

Der Mann befuhr, gegen Morgen, die L 415 in Richtung Alpirsbach, als er in einer Rechtskurve, aus noch unbekannter Ursache, nach links von der Fahrbahn abkam und gegen die dortige Leitplanke prallte. Im weiteren Verlauf fuhr das Fahrzeug noch ein Stück auf der Landesstraße weiter, bis es kurz vor der Ausfahrt des dortigen Recycling – Centers nach rechts von der Fahrbahn abkam, abhob, sich überschlug und mehrere Meter weiter im Grünen auf dem Dach zum Liegen kam. Der Fahrer erlitt durch den Unfall ernstzunehmende Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus verbracht.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrfähig und musste mittels Abschleppkan von der Unfallstelle geborgen werden.

Die Landesstraße 415 war für die Dauer der Unfallaufnahme, sowie den Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Simone Unger, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer