Blaulicht Thüringen: Polizei rettet gefiederten Mitbewohner

Seit mehreren Jahren bietet die Landespolizeiinspektion Erfurt Turmfalken ein Zuhause. Auch in diesem Jahr zieht ein Falkenpärchen seinen Nachwuchs in einer eigens dafür geschaffenen Nisthilfe auf. Ein Vogeljunges stürzte am Mittwoch offenbar bei seinen ersten Flugversuchen aus dem Nest. Mitarbeiter der Polizei Erfurt fanden das Tier. Da sich der Allgemeinzustand des kleinen Turmfalken sichtlich verschlechterte, wurde die untere Naturschutzbehörde der Stadt Erfurt hinzuzogen. Ein Mitarbeiter brachte den Bruchpiloten zu einem Tierarzt. Im Anschluss soll der gefiederte Mitbewohner der Erfurter Polizei in einer Vogelwarte aufgepäppelt werden.


Quelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko