Veranstaltungen in München auf die wir uns freuen können

Das sind die wichtigsten Veranstaltungen in München ab dem heutigen Donnerstag:

morgige Veranstaltungen:

  • Für die Hard Rock und Heavy-Metal Fans kommt Tenside am Freitag den 24. Juni 2022 nach München. Das Konzert wird um 18:30 Uhr in Backstage Club stattfinden. Eintrittskarten gibt es schon ab 20 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Freitag den 24. Juni 2022 ist Mad Sin in München. Das Konzert startet um 20:00 Uhr in Backstage Arena Süd OPEN AIR (überdacht). Die Tickets beginnen bei 28 Euro.

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen diese Woche:

  • Für die Schlager-Fans gibt es am Sonntag den 26. Juni 2022 das Konzert „Summer Proms im Brunnenhof – Das Sommerfest der Wirtshausmusik„. Eintrittskarten gibt es schon ab 48 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Samstag den 25. Juni 2022 kommt das Theater „Ehejubel“ nach München. Es wird um 20:00 Uhr in Galli Theater München stattfinden. Eintritt gibt es für 25 Euro.Das Ehejubiläum ist vorbereitet, die Gäste geladen, Wilma hat sich etwas Besonderes einfallen lassen – Willi jedoch versucht ihr nachzuweisen, was für ein schrecklicher Irrtum die Heirat war…. Die Würze: eine Riesenportion an komödiantischen Einfällen.

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen nächste Woche:

  • SDP kommt nach München! Das Konzert ist am Samstag den 2. Juli 2022 in Tollwood Sommerfestival – Musik Arena. Eintritt gibt es für 48 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Hard Rock und Heavy-Metal Fans aufgepasst: Acidez kommt am Freitag den 1. Juli 2022 nach München. Tickets gibt es schon für 14 Euro.ACIDEZ:Seit die mexikanische #Hardcore-Punk-Band Acidez vor 15 Jahren anfing Musik zu machen, hat sie es geschafft, sich in der Szene weltweit einen Namen zu machen. Beeinflusst wurde die Band vom 80er und 90er britischen #Punkrock, begann mit klassischem Street-Punk, in dessen Sound sich mit der Zeit Elemente des Thrash, D-Beat und Rock ́n ́Roll einschlichen. In ihren Texten widersprechen sie dem System, andauernden Ungerechtigkeiten und deren Wurzeln in Selbstsucht und Habgier. Die Überschreitung von religiösen Dogmen, die immer noch unsere Gesellschaft manipulieren, finden sich thematisch ebenfalls in den Lyrics wieder. SONICABUSE: Trashpunk aus München

    Zum Ticketverkauf

Alexander Trisko