Blaulicht BW: 34-Jähriger mit drei offenen Haftbefehlen festgestellt

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Stuttgart (ddna)

Am gestrigen Donnerstagmorgen (23. Juni 2022) wurde ein 34-Jähriger am Stuttgarter Hauptbahnhof aufgrund drei offener Vollstreckungshaftbefehle nach einer kurzen Flucht festgenommen. Der deutsche Staatsangehörige war gegen 10:50 Uhr am S- Bahnsteig des Stuttgarter Hauptbahnhofes durch eine Streife der Bundespolizei kontrolliert worden. Bei der Überprüfung der Personalien konnten drei offene Vollstreckungshaftbefehle der Staatsanwaltschaft Heilbronn wegen Diebstahl, Körperverletzung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte festgestellt werden. Nachdem der Mann versucht hatte sich der Festnahme durch Flucht zu entziehen, wurde er gefesselt und auf die Dienststelle verbracht. Anschließend wurde der 34 -Jährige zur Verbüßung seiner 938-tägigen Freiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)