Blaulicht Thüringen: Schwerer Verkehrsunfall im Gegenverkehr

In der zurückliegend Nacht ereignete sich gegen 3:50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B247 zwischen Schwabhausen und Ohrdruf. Ein 49 Jahre alter Fahrer eines Opel war mit seinem Fahrzeug in Richtung Ohrdruf unterwegs, als er einen Überholvorgang startete. Zur gleichen Zeit fuhr ein 38-Jähriger mit seinem LKW MAN im Gegenverkehr und so kam es folgend zur Kollision zwischen PKW und LKW. Der Fahrer des Opel erlitt infolge des Unfall lebensgefährliche Verletzungen, er kam umgehend ins Krankenhaus. Der LKW – Fahrer wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, der Schaden beträgt insgesamt ca. 40.000 Euro. Zur detaillierten Rekonstruktion des Unfallhergangs zog die Polizei einen Gutachter hinzu. Für die Zeit der Fahrzeugbergung kam es zu Verkehrsbehinderungen.


Quelle: Landespolizeiinspektion Gotha, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz