Blaulicht Hessen: Drei Verletzte bei Zusammenprall zwischen Motorrad und PKW

Hohenstein, B54, Samstag, 2. Juli 22, 18:13 Uhr Am Samstagabend wurden bei einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Wagen auf der B54 bei Hohenstein 3 Personen zum Teil ernsthaft verletzt. Ein 22-jähriger Motorradfahrer aus Mainz befuhr mit seiner Yamaha die B54 aus Aarbergen kommend in Fahrtrichtung Taunusstein. Nach der Abfahrt Reckenroth geriet er in einer Linkskurve in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 68- jähriger Wiesbadener konnte mit seinem Opel nicht mehr ausweichen und stieß frontal mit dem Motorradfahrer zusammen. Sowohl der Motorradfahrer, als auch die 67-jährige Beifahrerin des Opel, wurden schwer verletzt. Der Opelfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Beteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro. Die B54 war für die Unfallaufnahme, sowie die Reinigung der Fahrbahn für ca. 4 Stunden gesperrt.


Quelle: PD Rheingau – Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Eingeordnet in Hessen und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.