Zeugen für Fahrerflucht mit zwei Radfahrern gesucht

Die Polizei in Köln sucht nach einer 50-jährigen Frau, die an einem Verkehrsunfall beteiligt gewesen sein soll, bei dem zwei Radfahrer verletzt wurden.

Nach Zeugenaussagen war die Frau mit einem grauen Nissan Micra mit Kölner Stadtkennzeichen unterwegs, als sie auf einer Verkehrsinsel ein Radfahrer-Duo überholte. Dabei soll sie die 28-jährige Radfahrerin, die in Richtung Brück fuhr, touchiert haben, so dass diese und ihr 47-jähriger Begleiter stürzten.

Anschließend soll die Frau in Richtung Volberger Weg geflüchtet sein. Sie wird als etwa 1,65 Meter groß mit blonden, schulterlangen Haaren beschrieben. Zum Zeitpunkt des Unfalls trug sie außerdem eine Brille.

Zeugen, die Hinweise zur Identität der Frau oder zum Verbleib des Wagens geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Köln unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)

Alexander Trisko