Unfall NRW: Rennradfahrer bei Verkehrsunfall erheblich verletzt.

Symbolbild: Verkehrsunfallflucht - Aufnahme

Reichshof (ddna)

Ein 30-jähriger Rennradfahrer aus Olpe erlitt bei einem Verkehrsunfall am Sonntag Nachmittag erhebliche Verletzungen. Er hatte heute mit seinem Rennrad, gegen 13:20 Uhr, in Reichshof Tillkausen die abschüssige Hustener Straße, in Richtung Husten, befahren. In Höhe des Ortsausgangs Tillkausen geriet er im Verlauf einer Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr und stieß dort frontal gegen eine entgegenkommende landwirtschaftliche Zugmaschine eines 62-jährigen Reichshofers. Der Radfahrer, der einen Fahrradhelm trug, erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik geflogen. Die Hustener Straße war für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek
Eingeordnet in NRW News und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.