im Zusammenstoß Mann (29) bei Motorradunfall tödlich verletzt

Ein 29-jähriger Mann aus Gelsenkirchen starb gestern bei einem Verkehrsunfall in Herne.

Der Mann war mit seinem Motorrad auf der Straße Zum Logistikpark in Richtung Reckfeldstraße unterwegs, als er an der Einmündung zur Straße Am Malakowturm aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Er kollidierte mit einem Bordstein und einem Laternenpfahl und prallte anschließend gegen einen Stahlzaun.

Ersthelfer versuchten, den Mann wiederzubeleben, aber er erlag noch vor Ort seinen Verletzungen.

Die Unfallstelle war bis 16:10 Uhr gesperrt.

Das Verkehrskommissariat untersucht den Vorfall.

(Originaltext wurde durch Deepl und OpenAI überarbeitet.)< ont>